AGENDA

AGENDA

10 bis 17 Uhr

Zukunftsforum Zeitschriften

Das Zeitschriften-Business neu ausrichten
Digitaler Relaunch für Organisation, Produkte und Geschäftsmodelle

Erfolgreiche Marken und Produkte sowie zukunftsfähige Strategien und Geschäftsmodelle für Zeitschriften- und Magazinverlage.

VERLAGE NEU AUFSTELLEN
Vom Verlag zum mehrmedialen Ökosystem und Serviceprovider

10.00 - 10.20 Uhr
Disruption oder Evolution? Zeitschriften im digitalen Wandel
Ehrhardt F. Heinold, Geschäftsführer, Heinold, Spiller & Partner
Abstract lesen ...

10.20 - 10.50 Uhr | STRATEGIE
Digitaler, kundenorientierter, internationaler: Die Neuausrichtung der DVV Media Group
Martin Weber, Geschäftsführer, DVV Media

10.50 - 11.20 Uhr | OUT OF THE BOX
Von Chatbot bis eSport: Wie der Hauptstadtclub Hertha BSC ein digitales Ökosystem aufbaut und die Gen Z aktiviert
Maurice Sonneveld, Leiter Digital Media, Hertha BSC
Interview lesen ...

12.20 - 11.40 Uhr
Kaffee & Croissants

ZEITSCHRIFTENVERLAGE NEU ORGANISIEREN
Kundenorientierung in Organisation und Prozessen

11.40 - 12.10 Uhr | IMPULS
Zukunftsfähigkeit durch Innovation der Organisation: Wie sich die Haufe Group neu erfindet
Helmut Fink-Neuböck, Chief Organisational Innovation Officer, Haufe Group
Interview lesen ...

12.10 - 12.40 Uhr | FALLBEISPIEL
Redaktionen neu aufstellen: Wie man aus Zeitschriften-Manufakturen digitale Content-Hubs macht
Carsten Matthäus, Redaktionsdirektor Agrar und Forst, Deutscher Landwirtschaftsverlag

12.40 - 13.45 Uhr
Lunch-Catering „Oskar Maria Brasserie“

ZEITSCHRIFTENMARKEN MONETARISIEREN
Customer-centric an allen Touchpoints

13.45 - 14.15 Uhr | FALLBEISPIEL
Die Transformation von Fit For Fun Digital: Erfolgsfaktoren und Lessons Learned rund um Audience Development, E-Commerce und Paid Content
Thomas Mannke, Leitung Produktmanagement, Hubert Burda Media / BurdaNews

14.15 - 15.30 Uhr
Innovation Lab: Interaktive Workshop Sessions

Agil und interdisziplinär: Organisationen gesalten
    Dr. Marco Olavarria, Geschäftsführender Gesellschafter, BerlinConsulting
    Abstract lesen ...

Customer Centricity: Produkte und Service mit Kundenfokus
    Ehrhardt F. Heinold, Geschäftsführer, Heinold, Spiller & Partner

15.30 - 15.50 Uhr
Kaffee & Kuchen

15.50 - 16.20 Uhr | FALLBEISPIEL
Mit Customer Centricity zu mehr Erfolg: Fallbeispiel Webshop-Relaunch des Beuth Verlags
Björn Zaske, Geschäftsführer, Moccu

ZEITSCHRIFTENMARKETING NÄHER AM KUNDEN
Vermarktung für digitale Leser und Kunden

16.20 - 16.50 Uhr | STRATEGIE
Von der Fachzeitschrift zum Informationssystem: Wie NWB sein Produktportfolio und die Vermarktung innoviert und neu aufstellt
Oliver Worms, Leiter Marketing, NWB
Abstract lesen ...

16.50 - 17.00 Uhr
Die Key-Takeaways des Tages: Fazit und Abschluss

KONTAKT   Leonie Rouenhoff | Akademie der Deutschen Medien | leonie.rouenhoff@medien-akademie.de | +49 89 291953-55